Scherben und Geschichten. Wie Objekte in eine Ausstellung kommen

Kinderakademie für Kinder von 6 bis 9 Jahren | zur Ausstellung „Bewegte Zeiten. Archäologie in Deutschland“

Gropius Bau - GoogleMaps

Kinderakademie für Kinder von 6 bis 9 Jahren
zur Ausstellung Bewegte Zeiten. Archäologie in Deutschland

Unter der Erde verstecken sich spannende Dinge. Wieso interessieren sich Archäologen für Scherben, Schmuck und alte Knochen? In der Ausstellung erfährst du, welches Wissen uns scheinbar wertlose Gegenstände verraten können. Du untersuchst Objekte und entdeckst, welche Geschichten mit ihnen verbunden sind. Dabei stellst du dir die Frage, was zukünftige Archäologen wohl aus unseren Überbleibseln schließen würden. Professionelle Bedingungen für deine Forschungen findest du in der „Werkstatt für Archäologie und Geistesblitze“, einem Aktionsraum für Kinder und Jugendliche zur Ausstellung.

In deutscher Sprache